Benutzerspezifische Werkzeuge

Links

 

Willkommen beim Europäischen Informationszentrum Berlin

In 2016 feiert das Europäische Informationszentrum Berlin sein 20-jähriges Jubiläum!

Foto Apelt und Kühnel

Dr. Andreas H. Apelt, Direktor des EIZ Berlin, und Richard Kühnel, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland


Als Mitglied des EU-weiten Informationsnetzwerks “EUROPE DIRECT“ (480 Zentren in der EU, davon 55 in Deutschland) informiert das Europäische Informationszentrum Berlin interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie öffentliche und private Organisationen zu allen wesentlichen Bereichen der Europäischen Union. Ob im persönlichen Gespräch, telefonisch oder per Mail, ob mittels Broschüren, Veranstaltungen oder individueller Dossiers - wir helfen Ihnen, die EU besser zu verstehen und geben gern auch Impulse für Ihr eigenes europapolitisches Engagement. Und das alles kostenlos!

Das Europäische Informationszentrum Berlin befindet sich in Trägerschaft der
Deutschen Gesellschaft e.V. und wird durch die Europäische Kommission sowie den Senat von Berlin unterstützt. Es ist Mitglied im Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland.

Nachhaltiges Projekt- und Veranstaltungsmanagement der Deutschen Gesellschaft e.V.

Jahrelange Erfahrung im Bereich des Projekt- und Veranstaltungsmanagements sowie Sensibilität für das Thema Nachhaltigkeit zeichnen uns als kompetenten Partner im Bereich des nachhaltigen Projektmanagements aus. Es geht uns dabei um die Vermeidung umweltbelastender Faktoren und das Einsparen von Ressourcen.

Wir arbeiten für Sie nach dem "Leitfaden für nachhaltige Organisation von Veranstaltungen" (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit).


 

Die Europe-Direct-Zentren sind Ihre erste Anlaufstelle bei allen Fragen zur Europa - auch in Berlin!

Das Europäische Informationszentrum Berlin unterstützte das Deutsch-Französische Jahr aktiv, wie mit diesem Workshop zum 50. Jubiläum des Elysée-Vertrags.

Europaquiz

Interesse an einem Praktikum bei uns? Hier erfahren Sie mehr über die Modalitäten.

Europafest 2015

 

Jugendbegegnung 2014

 

Energiewende Abschluss

Regionalpolitik


Preisverleihung 2013

Der Preis der Deutschen Gesellschaft e.V. für Verdienste um die deutsche und europäische Verständigung wurde am 8. November 2013 an Jean-Claude Juncker, Premierminister des Großherzogtums Luxemburg, in Anerkennung seines herausragenden Engagements für die europäische Idee und seiner Verdienste für die Verständigung zwischen den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union verliehen. V.l.n.r.: Finanzminister und Laudator Dr. Wolfgang Schäuble, Preisträger Jean-Claude Juncker, Sabine Bergmann-Pohl, Präsidentin der Volkskammer a.D.

 Türkei

 

Europe-Direct-Treffen 2013